Frau Assmus, eine wichtige Frage, die wahrscheinlich die meisten Unternehmer haben, ist, ob jemand überhaupt auf die Google-Anzeigen klickt? Lohnt es sich, in Google AdWords zu investieren?

Eine Investition in Google-Werbung lohnt sich in jedem Fall! Schließlich sprechen Sie die Nutzer genau in dem Augenblick an, in dem sie auf der Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung sind. Und bei einer funktionierenden Kampagne taucht dann beim richtigen Stichwort die passende Anzeige auf.  Und wenn diese genau passt, klicken auch viele Nutzer darauf und kommen so auf die Website des werbetreibenden Unternehmens.

Ein großer Vorteil ist hier auch, dass ja nicht die Einblendung der Anzeige, sondern nur der Klick darauf bezahlt werden muss.  Es fallen also nur dann Kosten an, wenn der Kunde tatsächlich auf der Website gelandet ist. AdWords ist eine ausgezeichnete Lösung um Neukunden zu gewinnen.
 

Was für Möglichkeiten habe ich als B2B-Unternehmer? Kann ich mit Google-Anzeigen denn auch andere Unternehmen ansprechen?

Im B2B-Bereich müssen die AdWords-Kampagnen sehr genau auf die passende Zielgruppe zugeschnitten werden, da ja meistens eine kleinere dafür aber sehr spezielle Klientel erreicht werden soll. Hier nun greifen die AdWords besonders gut. Denn sie erreichen auch die hochspezialisierten Kundenanfragen mit den richtigen AdWords-Anzeigen. Auf diese Weise können neue Kundenkontakte hergestellt werden oder auch die Markenbekanntheit bestimmter Produkte gesteigert werden. 
 

Sie sind zertifizierte Google Partnerin. Was bedeutet das genau?

Das bedeutet, dass ich jedes Jahr zwei Prüfungen bei Google-Partners ablegen muss. Einmal eine aktuelle Prüfung zu den AdWords-Grundlagen und dann eine spezielle Prüfung, bei der ich den Sektor „Werbung im Such-Werbenetzwerk“ gewählt habe, da dieser Bereich für die meisten unserer Kunden der interessanteste ist.
 

Noch ein Ausblick: Wie, glauben Sie, wird sich der Trend „Voice Search“ entwickeln? Hat er Auswirkungen auf die Google-Suche und AdWords-Anzeigen?  

Ich denke, dass das Thema Voice Search mit Sicherheit zunehmen wird. Im B2B-Bereich wird es noch etwas dauern, aber bei der Suche nach speziellen Angeboten wie Reisen und Restaurants oder ähnlichem nehmen Voice Searches sehr stark zu. Hier ist es dann besonders wichtig, auch Fragebegriffe mit in die Keywordliste aufzunehmen und stets die Suchanfragen zu kontrollieren. 

 

Vielen Dank für das Gespräch.

Gerne beraten wir Sie zu einer Google-AdWords-Kampagne für Ihr Unternehmen. Hier erfahren Sie mehr.