Jakobusgemeinde Tübingen

Mit der Kirchenedition des TecArt-CRM hat die Jakobusgemeinde jetzt ihre gesamte Verwaltungsarbeit in die "Cloud" ausgelagert.
Die auf Gemeinden zugeschnittene Branchenedition der Software TecArt-CRM ermöglicht es allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern zahlreiche Verwaltungsarbeiten unabhängig von Arbeitsplatz und Zeit bequem über den Browser zu erledigen.

Alle Verantwortlichen - Pfarrer, Kantorin, Mesner, Sekretariat - pflegen und bearbeiten ihre E-Mail-Korrespondenz, ihre Termine und Aufgaben über eine gemeinsame Oberfläche.

Ob Gottesdienste, Taufen und Hochzeiten oder die Kontaktdaten des Organisten und Liturgen, des Brautpaars oder der Täuflinge, die gesamte Email-Korrespondenz, Termine für Vorbesprechungen, die Belegung der Gemeinderäume, Blumenschmuck - all das kann über das neue CRM organisiert werden.

Die sehr lebendige Jakobus-Gemeinde ist in vielen Gruppen aktiv. Mit dem TecArt-CRM sind die Mitglieder untereinander optimal verbunden. So wurde eine Austauschplattform bereitgestellt, die die Organisation der Gruppenarbeit vom Kirchenchor bis zum Babycafé für alle Helfer einfacher macht. Raumbelegung, Dokumentenverwaltung oder Terminausgabe auf der Website - alles kein Problem mehr.

Und damit die Terminveröffentlichung auf der Webseite reibungslos klappt, hat die Heindl Internet AG eine Schnittstelle zu TYPO3 entwickelt.

In enger Zusammenarbeit mit der Jakobus Gemeinde, dem Evangelischen Medienhaus in Stuttgart und der TecArt GmbH wurde dieses komplexe Projekt von der Heindl Internet AG umgesetzt.

Jetzt kann die Jakobus Gemeinde ihre unterschiedlichen Aufgaben effizient und sicher erledigen - dank dem neuen CRM ganz einfach und aus einer Hand.

Module

  • Konzeption
  • TecArt CRM
  • Schnittstelle Termine
  • TYPO3 calendar
  • Schulung

Kunde

seit 2012

Website

www.jakobusgemeinde.de